Applikationsbeispiel Aumat

Linearsystem für Zylinderschloss-Produktion

Das LS-Linearsystem bildet die Basis einer schnelltaktenden Zylinderschloss-Montageanlage.

Die Herausforderung

Hohe Positioniergenauigkeit bei möglichst geringen Werkstückwechselzeiten. Das waren die Anforderungen der Firma Aumat an die Konstruktion einer neuen, vollautomatischen Anlage zur Montage von Zylinderschlössern.

Die Lösung

Insgesamt 15 Bearbeitungsstationen durchläuft das Zylinderschloss bis zum fertigen Produkt. Diese hohe Anzahl an Stationen sowie die geforderten kurzen Taktzeiten gaben den Ausschlag für den Einsatz des Linearmontagesystems LS 280. Die Bauweise des Systems ermöglicht kurze Werkstückwechselzeiten von 0,5 Sekunden und eine hohe Positioniergenauigkeit mit fester Verriegelung. Das modulare Zellenkonzept ist flexibel und bietet eine gute Zugänglichkeit.
Produkte im Einsatz
LS 280 LS 280
Linearmontagesystem
Das Linearmontagesystem von WEISS ist wie ein langer flexibler Rundschalttisch: hohe Positioniergenauigkeit, kurze Taktzeiten, erweiterbar und beste Zugänglichkeit.

Stefan Trommlitz
Geschäftsführer Aumat

Lösungen auf einen Blick

  • Linearmontagesystem LS 280 mit der Genauigkeit und Geschwindigkeit eines Rundschalttisches
  • Gute Zugänglichkeit bei insgesamt 15 Bearbeitungsstationen
  • Die Werkstückträger werden über eine Zylinderkurve transportiert und verriegelt.
  • Vollautomatische Zylinderschlossmontage-Anlage
    Vollautomatische Zylinderschlossmontage-Anlage
  • Pro Stunde durchlaufen 360 Zylinderschlösser die Anlage
    Pro Stunde durchlaufen 360 Zylinderschlösser die Anlage
  • Linearsystem LS 280: hohe Positioniergenauigkeit,
    Linearsystem LS 280: hohe Positioniergenauigkeit,