Pick&Place HP

Pick&Place – das HP

Ob HP140 oder HP70: Die Pick&Place von WEISS arbeiten mit zwei Linearmotorachsen und besitzen daher alle Vorteile des Direktantriebs: rasante Dynamik, freie Programmierbarkeit, geringster Verschleiß und höchste Genauigkeit.

Die kompakt bauenden Module erhalten mit dem extra­schmalen HP70 Verstärkung für extrem platzsparende Anwendungen. Das HP überwindet damit die Grenzen von traditionellen pneumatischen Systemen hinsichtlich Variabilität, Dynamik und Wirtschaftlichkeit.

HP70
HP70
Hub vertikal: 0-70 mm frei programmierbar
Hub horizontal: 0-325 mm frei programmierbar
Positioniergenauigkeit: 0,02 mm
Wiederholgenauigkeit: 0,01 mm
max. Beschleunigung: 40 m/s²
HP140T (Vertikalhub 65mm)
HP140T 65
Hub vertikal: 0-65 mm frei programmierbar
Hub horizontal: 0-400 mm frei programmierbar
Positioniergenauigkeit: 0,02 mm
Wiederholgenauigkeit: 0,01 mm
max. Beschleunigung: 40 m/s²
HP140T (Vertikalhub 100mm)
HP140T 100
Hub vertikal: 0-100 mm frei programmierbar
Hub horizontal: 0-400 mm frei programmierbar
Positioniergenauigkeit: 0,02 mm
Wiederholgenauigkeit: 0,01 mm
max. Beschleunigung: 40 m/s²
HP140T (Vertikalhub 150mm)
HP140T 150
Hub vertikal: 0-150 mm frei programmierbar
Hub horizontal: 0-400 mm frei programmierbar
Positioniergenauigkeit: 0,02 mm
Wiederholgenauigkeit: 0,01 mm
max. Beschleunigung: 40 m/s²
HP140T CL
HP140 CL

· Reinraumgerechtes Design (Vgl. Luftreinheitsklasse 6 - ISO 146441-1)
· Direktangetriebenes Handlingmodul
· Vereint zwei frei positionierbare Achsen mit
  sehr hoher Dynamik
· Die einbaufertige Gesamtlösung

Das HP auf einen Blick

  • Sehr kompakte und schmale Bauweise.
  • Sehr hohe Dynamik
  • Einbaufertige, ganzheitliche und kundenfreundliche Gesamtlösung (Plug & Play)
  • Freie Programmierbarkeit
  • Permanente Rückmeldung zu Position, Prozesskräften, Geschwindigkeit (beeinflussbarer Regelkreis)
  • Wesentlich geringerer Energieverbrauch. Insbesondere im Vergleich zu pneumatischen Systemen
  • W.A.S. – WEISS Application Software für einfache Inbetriebnahme
  • Preis-Qualitäts-Verhältnis
  • Überlastsicherung
  • Schnittstellen zu allen gängigen Feldbus-Systemen